Review: Skilhunt Defier X1, Defier X2, Defier X3 und Defier XT

Einführung

TongAn Technology Co. Ltd aka Skilhunt hat bereits vor einigen Wochen von sich reden gemacht, indem dieser bis dato unbekannte Hersteller auf einen Schlag zwei interessante Taschenlampen-Familien vorstellte. In diesem Review werde ich die Skilhunt Defier-Serie näher beleuchten, die Ramble-Taschenlampen werde ich ein anderes Mal reviewen.

Der Einfachheit halber stelle ich in diesem Review alle vier Taschenlampen aus der Skilhunt Defier-Serie vor, als da wären

  • Defier X1
  • Defier X2
  • Defier X3
  • Defier XT

IMG_3333

IMG_3286

Auf die Unterschiede zwischen den einzelnen Taschenlampen gehe ich nachher noch ein.

Wie immer gilt: Alle Angaben wie Lumen, Reichweite usw. sind Herstellerangaben, die direkt von Skilhunt stammen. Der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, dass es sich bei allen Lumen-Angaben um OTF Lumen handelt (OTF = Out of the front).

Verpackung und Zubehör

Hier kann Skilhunt gleich schon mal die ersten Punkte abräumen, denn der Lieferumfang kann als vollständig bezeichnet werden. Hinzu kommt die Verpackung, die im Gegensatz zu den sonst üblichen Pappschachteln aus einem kleinen Plastikkoffer mit folgendem Inhalt besteht:

  • Defier-Taschenlampe
  • Tactical Grip Ring für Zigarrengriff
  • Silikonfett
  • Holster
  • Lanyard
  • Ersatz-Endschalterkappe
  • O-Ringe
  • Batterierohrverlängerung (Extender)

IMG_3289

IMG_3290

IMG_3291

Ich halte das für eine pfiffige Idee, denn somit kann man die Lampe mitsamt Zubehör gut transportieren. Der Plastikkoffer schließt allerdings nicht vollständig und ist demnach auch nicht wasserdicht; dafür ist er aber auch nicht gedacht.
 

 

Erster Eindruck

Ein neuer Hersteller mit so vielen Produkten auf einen Schlag – ob da wohl die Qualität drunter leiden muss? Glücklicher lautet die Antwort auf diese Frage: Nein, muss sie nicht. Obwohl es sich im Vergleich mit etablierten Herstellern um einen Newcomer handelt, hat dies tatsächlich keinerlei Auswirkungen auf die Qualität. Ganz im Gegenteil: Schaut man sich die Verarbeitung der Lampen und den Aufbau derselben an, dann könnte man den Eindruck gewinnen, als hätte Skilhunt schon seit Jahren nichts anderes gemacht.

Zurück zum ersten Eindruck, den ich mit einem "sehr gut" für alle Skilhunt Defier-Lampen bewerten würde: Alleine schon die Tatsache, dass die Lampen teilweise unterschiedliche Features und User Interfaces (UI) besitzen, zeigt, dass der Hersteller sich Gedanken gemacht hat. So gibt es einerseit eine Lampe, die sich über das Drehen des Lampenkopfes steuern lässt, und andererseits ist ein Teil der Defier-Serie auch mit Seitenschaltern ausgestattet.

Durchweg möchte ich die Verarbeitung und die Fertigungsqualität als definitiv wettbewerbsfähig bezeichnen. Sprich: Alles ist so, wie man es sich von einer Lampe in dieser Preisklasse wünscht. Dazu zählen sauber verarbeitete Gewinde und eine ordentliche Anodisierung ebenso wie vergoldete Kontakte.

Last but not least setzen die Defier-Lampen auch optische Akzente, doch dazu gleich mehr.

IMG_3292IMG_3293IMG_3294IMG_3295IMG_3296IMG_3297IMG_3298IMG_3299IMG_3300IMG_3301IMG_3302IMG_3304IMG_3307IMG_3308IMG_3309IMG_3310IMG_3311IMG_3312IMG_3313IMG_3314IMG_3315IMG_3316IMG_3317IMG_3320IMG_3322IMG_3323IMG_3324IMG_3325IMG_3326IMG_3327IMG_3328IMG_3329IMG_3330IMG_3332IMG_3335

 

Unterschiede zwischen Defier X1, Defier X2, Defier X3 und Defier XT

Ich habe versucht, die wichtigsten Details zwischen den einzelnen Modellen herauszuarbeiten – das Ergebnis folgt auf dem Fuße:

1. Defier X1

  • 580 Lumen max.
  • Steuerung der Leuchtmodi über Lampenkopf
  • Länge 15 cm, mit Extender 18,5 cm
  • Drei reguläre Leuchtmodi und ein Beacon mode (High: 580 Lumen, Medium: 290 Lumen, Low: 100 Lumen, Beacon)

IMG_3349

 

2. Defier X2

  • 580 Lumen max.
  • Steuerung der Leuchtmodi über Seitenschalter (Side Switch)
  • Länge 15 cm, mit Extender 18,5 cm
  • Drei reguläre Leuchtmodi und ein Strobe mode (High: 580 Lumen, Medium: 290 Lumen, Low: 100 Lumen, Strobe)

IMG_3351

3. Defier XT

  • 600 Lumen max.
  • Steuerung der Leuchtmodi über Seitenschalter (Side Switch)
  • Länge 15 cm, mit Extender 18,5 cm
  • Drei reguläre Leuchtmodi und ein Strobe mode (High: 700 Lumen, Medium: 350 Lumen, Low: 140 Lumen, Strobe)

IMG_3350

 

4. Defier X3

  • 700 Lumen max.
  • Steuerung der Leuchtmodi über Seitenschalter (Side Switch)
  • Länge 19 cm, mit Extender 22,7 cm
  • Drei reguläre Leuchtmodi und ein Strobe mode (High: 700 Lumen, Medium: 350 Lumen, Low: 140 Lumen, Strobe)
  • Betrieb mit 2 x 18650/17670

IMG_3352

Wichtig: Die Lampen dürfen in Verbindung mit dem Extender nicht mit Akkus im Format CR123A/16340 betrieben werden werden – der Hersteller erlaubt nur die Verwendung von CR123A-Primärzellen!

Laufzeiten und Leuchtmodi

1. Defier X1

  • High Mode: 580 Lumen/ca. 100 Minuten
  • Medium Mode: 290 Lumen/ca. 190 Minuten
  • Low: 100 Lumen/ca. 500 Minuten
  • Beacon: 200 Minuten

2. Defier X2

  • High Mode: 580 Lumen/ca. 100 Minuten
  • Medium Mode: 290 Lumen/ca. 190 Minuten
  • Low: 100 Lumen/ca. 500 Minuten
  • Strobe: 200 Minuten

3. Defier XT

  • High Mode: 600 Lumen/ca. 90 Minuten
  • Low Mode: 120 Lumen/ca. 470 Minuten
  • Strobe: 180 Minuten

4. Defier X3

  • High Mode: 700 Lumen/ca. 130 Minuten
  • Medium Mode: 350 Lumen/ca. 250 Minuten
  • Low: 140 Lumen/ca. 650 Minuten
  • Strobe: 260 Minuten

 

Bedienung

1. Defier X1

Hier erfolgt die Bedienung der Lampe bzw. die Auswahl der Leuchtmodi über das Drehen des Lampenkopfes, ein- und ausgeschaltet wird die Defier X1 ganz klassisch mit dem Clicky am Lampenende. Beacon befindet sich in der normalen Reihenfolge, d.h. dieser Modus ist nicht versteckt untergebracht.

2. Defier X2, Defier X3 und Defier XT

Bei diesen Lampen hat Skilhunt einen Seitenschalter zur Auswahl der Leuchtmodi implementiert, zum Ein- und ausschalten wird auch hier der Clicky verwendet. Außerdem ist der Strobe Mode versteckt, d.h. er wird erst nach längerem Drücken des Seitenschalters aktiviert.

Technische Details

1. Defier X1

  • CREE XM-L T6 LED
  • Gehärtete ultraklare Linse mit Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Äußerst effizientes digitales Power Management für optimale Akkunutzung und lange Laufzeiten
  • Max. Leuchtkraft: 580 Lumen
  • Spannungsbereich: 3V~9V
  • Anodisierung nach HA Type III
  • Energieversorgung ohne Extender: 2 x CR123A 3.0V Primärzellen, 2 x RCR123A/16340, 1 x 18650, 1 x 17670
  • Energieversorgung mit Extender: 3 x CR123A 3.0V Primärzellen
  • Länge ohne Extender: 15,0 cm
  • Länge mit Extender: 18,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkörpers: 2,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkopfes: 3,68 cm
  • Gewicht ohne Extender: 160 Gramm (ohne Batterien bzw. Akkus)
  • Gewicht mit Extender: 180 Gramm
  • Farbe: schwarz
  • OP-Reflektor
  • Wasserdicht nach IP-68
  • Vergoldete Kontakte
  • Entfernbarer Clip
  • Entfernbarer Tactical Grip Ring
  • Rutschfeste Oberfläche für sicheren Halt

2. Defier X2

  • CREE XM-L T6 LED
  • Gehärtete ultraklare Linse mit Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Äußerst effizientes digitales Power Management für optimale Akkunutzung und lange Laufzeiten
  • Max. Leuchtkraft: 580 Lumen
  • Spannungsbereich: 3V~9V
  • Anodisierung nach HA Type III
  • Energieversorgung ohne Extender: 2 x CR123A 3.0V Primärzellen, 2 x RCR123A/16340, 1 x 18650, 1 x 17670
  • Energieversorgung mit Extender: 3 x CR123A 3.0V Primärzellen
  • Länge ohne Extender: 15,0 cm
  • Länge mit Extender: 18,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkörpers: 2,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkopfes: 3,68 cm
  • Gewicht ohne Extender: 160 Gramm (ohne Batterien bzw. Akkus)
  • Gewicht mit Extender: 180 Gramm
  • Farbe: schwarz
  • OP-Reflektor
  • Wasserdicht nach IP-68
  • Vergoldete Kontakte
  • Entfernbarer Clip
  • Entfernbarer Tactical Grip Ring
  • Rutschfeste Oberfläche für sicheren Halt
       

3. Defier XT

  • CREE XM-L T6 LED
  • Gehärtete ultraklare Linse mit Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Äußerst effizientes digitales Power Management für optimale Akkunutzung und lange Laufzeiten
  • Max. Leuchtkraft: 580 Lumen
  • Spannungsbereich: 3V~9V
  • Anodisierung nach HA Type III
  • Energieversorgung ohne Extender: 2 x CR123A 3.0V Primärzellen, 2 x RCR123A/16340, 1 x 18650, 1 x 17670
  • Energieversorgung mit Extender: 3 x CR123A 3.0V Primärzellen
  • Länge ohne Extender: 15,0 cm
  • Länge mit Extender: 18,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkörpers: 2,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkopfes: 3,68 cm
  • Gewicht ohne Extender: 121 Gramm (ohne Batterien bzw. Akkus)
  • Gewicht mit Extender: 141 Gramm
  • Farbe: schwarz
  • OP-Reflektor
  • Wasserdicht nach IP-68
  • Vergoldete Kontakte
  • Entfernbarer Clip
  • Entfernbarer Tactical Grip Ring
  • Rutschfeste Oberfläche für sicheren Halt
       

   
4. Defier X3

  • CREE XM-L T6 LED
  • Gehärtete ultraklare Linse mit Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Äußerst effizientes digitales Power Management für optimale Akkunutzung und lange Laufzeiten
  • Max. Leuchtkraft: 700 Lumen
  • Spannungsbereich: 3V~14V
  • Anodisierung nach HA Type III
  • Energieversorgung ohne Extender: 3 x CR123A 3.0V Primärzellen, 3 x RCR123A/16340
  • Energieversorgung mit Extender: 4 x CR123A 3.0V Primärzellen, 2 x 18650, 2 x 17670
  • Länge ohne Extender: 19,3 cm
  • Länge mit Extender: 22,7 cm
  • Durchmesser des Lampenkörpers: 2,5 cm
  • Durchmesser des Lampenkopfes: 4,5 cm
  • Gewicht ohne Extender: 255 Gramm (ohne Batterien bzw. Akkus)
  • Gewicht mit Extender: 275 Gramm
  • Farbe: schwarz
  • OP-Reflektor
  • Wasserdicht nach IP-68
  • Vergoldete Kontakte
  • Entfernbarer Clip
  • Entfernbarer Tactical Grip Ring
  • Rutschfeste Oberfläche für sicheren Halt

   
   

Video

Ein Video aus unserer Serie Helle Taschenlampen@Night zeigt die Skilhunt Defier X2 stellvertretend für den Rest beim nächtlichen Einsatz:

 

Skilhunt Defier X2 at night

 

Beamshots

Da die Leuchtcharakteristik bei den Modellen Defier X1, Defier X2 und Defier X3 nahezu identisch ist, habe ich stellvertretend für diese Lampen die Skilhunt Defier X2 für die Beamshots verwendet. Die Defier XT hat einen tieferen und größeren Reflektor und leucht demnach noch etwas weiter, deshalb gibt es davon auch noch Beamshots.

Von der Leuchtcharakteristik her sind die Skilhunt Defier-Lampen mit OP-Reflektor eher universell einsetzbare Lampen, da sie eine ausgewogene Mischung aus Flood und Throw bieten. Für die Modelle mit SMO-Reflektor hingegen verspricht Skilhunt eine größere Reichweite.

1. Skilhunt Defier X2 Beamshots High Mode

Defier X2 XM-L High ModeDefier X2 XM-L High ModeDefier X2 XM-L High Mode

2. Skilhunt Defier XT Beamshots High Mode

Defier X3 High ModeDefier X3 High ModeDefier X3 High Mode

Pro und Contra

+ Exzellente Verarbeitung
+ Teilweise neue Design-Ideen (vergoldeter Heatsink, Clicky/Seitenschalter in interessanter Farbkombination)
+ Vollständiger Lieferumfang

- Plastikkoffer schließt nicht ganz

Fazit

Es sind optisch und technisch attraktive Lampen, mit denen Skilhunt debütieren kann. Die Geschmäcker hinsichtlich des User Interfaces bzw. der Handhabung einer Taschenlampe sind ja bekanntlich verschieden: So gibt es die Kopfdreher-Fraktion ebenso wie die Seitenschalter-Anhänger, und mir persönlich gefällt es sehr gut, dass Skilhunt hier beide Zielgruppen bedient.

Darüber hinaus sind die Lampen nicht nur rein technisch betrachtet sehr leistungsfähig, sondern machen auch optisch was her: Insbesondere der vergoldete Kühlkörper am Lampenkopf der Skilhunt Defier XT oder der Skilhunt Defier X1 ist ein echter Hingucker, ebenso gefällt mir die Farbgebung der Clickies und Seitenschalter sehr gut – man könnte es auch als angenehme Abwechslung im sonst eher tristen Einheitsfarbton der meisten Taschenlampen bezeichnen.

Angesichts der Tatsache, dass die Lampen komplett in einem Plastikkoffer mit Siliconfett, Holster, Lanyard, Grip Ring und Extender ausgeliefert werden, ist der Preis für die Skilhunt Defier-Serie meiner Meinung nach mehr als gerechtfertigt, zumal auch die Qualität auf einem sehr hohen Level angesiedelt ist.

Weiteres Zubehör wie Farbfilter und Fernschalter hat Skilhunt übrigens schon angekündigt, was die Lampen auch für Jäger ausgesprochen interessant macht.

IMG_3342

Bezugsquelle

Alle Lampen aus der Skilhunt Defier-Serie sind bei uns im Shop erhältlich.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.